Kongressstipendien Psychosomatische Medizin Sachsen

Der Landesverband Sachsen der Deutschen Gesellschaft für Psychosomatische Medizin und ärztliche Psychotherapie (DGPM) fördert interessierte Medizinstudierende und Ärzte in Weiterbildung mit Stipendien für psychosomatische Fachtagungen.

Das Stipendium versteht sich als finanzielle Unterstützung für die Teilnahme an Fachtagungen, Kongressen und Workshops im Fachgebiet der Psychosomatischen Medizin, welche in Kooperation mit der DGPM veranstaltet werden.

Die Teilnehmer erhalten damit die Möglichkeit, an spannenden Tagungen teilzunehmen, die sie interessierenden Themenbereiche näher kennenzulernen, Einblick in das Berufsfeld des Facharztes für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie zu erhalten, Kontakte zu knüpfen und Lust auf weiterführende Veranstaltungen zu entwickeln.

Wenn Sie Interesse an einer Förderung haben, richten Sie einen kurzen formlosen Antrag mit Begründung Ihres Interesses an:

Frau Prof. Dr. med. habil. Kerstin Weidner
Vorsitzende des Landesverbandes Sachsen der DGPM
E-Mail: kerstin.weidner@uniklinikum-dresden.de
Web: www.dgpm.de/de/landesverbaende/sachsen