Aktuelles und Veranstaltungen

Ausschreibung „Hufeland-Preis 2019“

Ärzte und Zahnärzte können sich ab jetzt um den „Hufeland-Preis 2019" bewerben. Der seit 1959 ausgeschriebene und mit 20.000 Euro dotierte Preis ist der renommierteste Preis auf dem Gebiet der Präventivmedizin.

Weiterlesen ...
[Artikel vom 12.12.2018]

Reisestipendien zum Internistenkongress

Die Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin e.V. (DGIM) vergibt Reisestipendien á 200 € an Medizinstudierende ab dem 6. Semester, die den Internistenkongress in Wiesbaden besuchen möchten.

Weiterlesen ...
[Artikel vom 12.12.2018]

Medizinstudium: neues Zulassungsverfahren in Sicht

Auch ohne Einser-Abi soll man künftig bessere Chancen auf ein Medizinstudium haben. Darauf haben sich die Wissenschaftsminister der Länder in der Kultusministerkonferenz (KMK) geeinigt und einen gemeinsamen Entwurf für einen Staatsvertrag vorgelegt. Auch beruflich Qualifizierten ohne Abitur, wie etwa Rettungssanitätern, soll demnach der Weg ins Medizinstudium geöffnet werden.

Weiterlesen ...
[Artikel vom 07.12.2018]

Landkreis Meißen jetzt mit eigenem Weiterbildungsverbund Allgemeinmedizin

Die angespannte hausärztliche Versorgungslage macht auch vor dem Landkreis Meißen nicht Halt. Der Planungsbereich Großenhain gehört bereits zu den Regionen mit festgestellter drohender hausärztlicher Unterversorgung. Um dieser Entwicklung aktiv entgegenzuwirken und junge Ärzte zu gewinnen, wurde der Weiterbildungsverbund Allgemeinmedizin für den Landkreis Meißen ins Leben gerufen.

Weiterlesen ...
[Artikel vom 04.12.2018]

Ärzte für Sachsen: On Tour im Lausitzer Seenland

Zur mittlerweile neunten Veranstaltung „On Tour" startete das Netzwerk „Ärzte für Sachsen" gemeinsam mit Medizinstudierenden aus Dresden und Leipzig am 24. November 2018 in den Nordosten Sachsens. Um berufliche Perspektiven außerhalb der universitären Zentren kennenzulernen, machte die Tour an einem Krankenhaus und einer Hausarztpraxis im Lausitzer Seenland halt.

Weiterlesen ...
[Artikel vom 27.11.2018]

Sächsische Ärzte fordern einheitliche Aufwandsentschädigung für Praktisches Jahr

Die Kammerversammlung, das Parlament der Sächsischen Landesärztekammer, hat auf ihrer Tagung am 14. November 2018 in Dresden eine landesweit einheitliche Aufwandsentschädigung für Studierende im Praktischen Jahr (PJ) in Höhe des BAföG-Höchstsatzes gefordert. In Zeiten des in Sachsen zunehmenden Ärztebedarfs braucht es gerechte Bedingungen in der Ausbildung des ärztlichen Nachwuchses.

Weiterlesen ...
[Artikel vom 15.11.2018]

10. Dezember 2018, Dresden: Berufseinstiegsseminar für Medizinstudierende und junge Ärzte

Gemeinsam mit der Sächsischen Landesärztekammer und dem Netzwerk „Ärzte für Sachsen" bietet der Marburger Bund Sachsen am 10. Dezember 2018 an der TU Dresden ein Berufseinstiegsseminar für Medizinstudierende und junge Ärzte an. Für einen sicheren Start ins Berufsleben werden organisatorische und rechtliche Aspekte der Facharztweiterbildung in Sachsen besprochen.

Weiterlesen ...
[Artikel vom 12.11.2018]

22. November 2018, Chemnitz: Kamillentee & Kräuterschnaps - Ein getränkekulinarischer Spaziergang für junge Mediziner

Die Chemnitzer Wirtschaftsförderungs- und Entwicklungsgesellschaft mbH (CWE) lädt am 22. November 2018 Medizinstudierende, Famulanten, PJler und Ärzte in Weiterbildung ein, die Chemnitzer Bar- und Kneipenszene bei einem getränkekulinarischen Spaziergang kennenzulernen.

Weiterlesen ...
[Artikel vom 30.10.2018]

24. November 2018, Lausitzer Seenland: Ärzte für Sachsen – On Tour

Die mittlerweile neunte "Ärzte für Sachsen - On Tour" findet am Samstag, dem 24. November 2018, statt. Wieder laden wir interessierte Medizinstudierende ein, mit uns die ärztliche Tätigkeit und mögliche Perspektiven außerhalb der Universitätsstandorte kennenzulernen. Diesmal lauten die Etappenziele Hoyerswerda und Lauta in der Region „Lausitzer Seenland" im Norden Sachsens.

Weiterlesen ...
[Artikel vom 09.10.2018]

30. Oktober 2018, Leipzig: Berufseinstiegsseminar für Medizinstudierende und junge Ärzte

Gemeinsam mit der Sächsischen Landesärztekammer und dem Netzwerk „Ärzte für Sachsen" bietet der Marburger Bund Sachsen am 30. Oktober 2018 an der Uni Leipzig ein Berufseinstiegsseminar für Medizinstudierende und junge Ärzte an. Für einen sicheren Start ins Berufsleben werden die organisatorischen und rechtlichen Aspekte der Facharztweiterbildung in Sachsen besprochen.

Weiterlesen ...
[Artikel vom 08.10.2018]

« Ältere Artikel Neuere Artikel »