Aktuelles und Veranstaltungen

25. Mai 2019, Chemnitz: Ärzte für Sachsen – On Tour

„Chemnitz - Geheimtipp für Mediziner". Unter diesem Motto wollen das Netzwerk „Ärzte für Sachsen" und die Chemnitzer Wirtschaftsförderungs- und Entwicklungsgesellschaft mbH (CWE) junge Mediziner für Chemnitz begeistern. Gemeinsam laden sie daher am Samstag, dem 25. Mai 2019, Medizinstudierende aus Dresden und Leipzig ein, um Chemnitz als spannenden Lebens- und Arbeitsort kennenzulernen.

Weiterlesen ...
[Artikel vom 17.04.2019]

Berufseinstiegsseminar in Leipzig

„Mit Wissensvorsprung ins Wochenende“ ging es am 10. Mai 2019 für knapp 60 Medizinstudierende in Leipzig nach dem gemeinsamen Berufseinstiegsseminar des Marburger Bundes Sachsen und der Sächsischen Landesärztekammer mit dem Netzwerk „Ärzte für Sachsen“.

Weiterlesen ...
[Artikel vom 14.05.2019]

Weiterbildungsverbund Ostsachsen hat Kooperationsvereinbarung unterzeichnet

Um dem Wunsch angehender Fachärzte nach Strukturqualität und individueller Begleitung in der Facharztweiterbildung gerecht zu werden, haben sich die Kliniken und ambulant tätige Haus- und Fachärzte des Landkreises Görlitz für eine Kooperation entschieden. Anfang April 2019 wurde in Görlitz die Kooperationsvereinbarung des Weiterbildungsverbundes Ostsachsen von derzeit sechs stationären Einrichtungen und acht ambulanten weiterbildungsbefugten Ärzten unterzeichnet.

Weiterlesen ...
[Artikel vom 13.05.2019]

20. Mai 2019, Leipzig: Ärztekammer meets Studenten

Die Kreisärztekammer Leipzig (Stadt) lädt die Medizinstudierenden in Leipzig ein zur Party im SPIZZ. „Auf Augenhöhe“ können sich hier die künftigen Ärzte mit erfahrenen Kollegen über Chancen und Perspektiven, aber auch über Fragen und Probleme ihres bevorstehenden Berufseinstiegs unterhalten.

Weiterlesen ...
[Artikel vom 02.05.2019]

17.-18. Mai 2019, Chemnitz: Verbundweiterbildung PLUS – Workshop für (angehende) Hausärzte

Auch in diesem Jahr laden die Partner des Weiterbildungsverbundes Allgemeinmedizin Nordsachsen, der Sächsische Hausärzteverband e.V. und das Universitätsklinikum Leipzig, zu einem Workshop „Verbundweiterbildung PLUS“ für Ärzte in Weiterbildung ein.

Weiterlesen ...
[Artikel vom 30.04.2019]

10. Mai 2019, Leipzig: Berufseinstiegsseminar für Medizinstudierende und junge Ärzte

Mit Wissensvorsprung ins Wochenende – unter diesem Motto findet am Freitag, dem 10. Mai 2019, von 18.30 Uhr bis 20.00 Uhr ein Berufseinstiegsseminar für Medizinstudierende und junge Ärzte in Leipzig statt. Gemeinsam mit der Sächsischen Landesärztekammer und dem Netzwerk „Ärzte für Sachsen" informiert der Marburger Bund Sachsen zu organisatorischen und rechtlichen Aspekten der Facharztweiterbildung in Sachsen.

Weiterlesen ...
[Artikel vom 16.04.2019]

Telemedizin für die Augenarztpraxis: Modellprojekt im Erzgebirge gestartet

Die Region Marienberg ist eine der zwei Modellregionen in Sachsen, in denen neue Konzepte erprobt werden, um die medizinische Versorgung zu verbessern. In der Region Marienberg startete jetzt ein erstes konkretes Projekt, um die augenärztliche Versorgung zu sichern.

Weiterlesen ...
[Artikel vom 12.04.2019]

29. April 2019, Leipzig: Vom Studenten zum Facharzt – Meine Zukunft in Sachsen

Auch in diesem Jahr lädt die Sächsische Landesärztekammer gemeinsam mit ihren Partnern herzlich ein zur Informationsveranstaltung für Medizinstudierdende und Jungärzte am 29. April 2019 ab 10.00 Uhr ins Studienzentrum der Medizinischen Fakultät an der Universität Leipzig.

Weiterlesen ...
[Artikel vom 05.04.2019]

Ärzte für Sachsen: Mehr Studienplätze und bessere Rahmenbedingungen nötig

Nachdem diese Woche die vom sächsischen Gesundheitsministerium ins Gespräch gebrachte Landarztquote beim Medizinstudium keinen Konsens in der Koalition fand, macht die Sächsische Landesärztekammer ihre Position für eine gelingende Nachwuchssicherung klar: mehr Studienplätze, bessere Auswahl der Studenten (auch ohne NC), bessere Rahmenbedingungen und weniger Bürokratie.

Weiterlesen ...
[Artikel vom 20.03.2019]

Terminservicegesetz soll auch ärztliche Versorgung auf dem Land verbessern

Der Bundestag hat heute das Terminservice- und Versorgungsgesetz (TSVG) von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn verabschiedet. Neben einer Optimierung der Vermittlungsangebote für Termine und der Erreichbarkeit von Haus- und Fachärzten generell, geht es dem Minister auch um die Verbesserung der ärztlichen Versorgung auf dem Land.

Weiterlesen ...
[Artikel vom 14.03.2019]

« Ältere Artikel