Aktuelles und Veranstaltungen

Dresdner Trainingszentrum für künftige Ärzte baut Angebot aus

Das Medizinische Interprofessionelle Trainingszentrum (MITZ) an der Technischen Universität Dresden hat Anfang Mai sein "Ausbildungszentrum Ultraschall" eröffnet. Ab dem Sommersemester 2018 können Dresdner Medizinstudierende so an vier Ultraschallgeräten mit klassischer Schallkopfausstattung sowie an einem Echokardiografiesimulator die Diagnose mit dem Ultraschall interdisziplinär lernen.

Weiterlesen ...
[Artikel vom 14.06.2018]

Ärzte für Sachsen - On Tour: Reha in Sachsen

Am Samstag, dem 2. Juni 2018, startete die bereits achte "Ärzte für Sachsen - On Tour". Die Veranstaltung des Netzwerks „Ärzte für Sachsen" bot interessierten Medizinstudierenden die Möglichkeit, die beruflichen Perspektiven für Ärzte im Bereich Reha kennen zu lernen

Weiterlesen ...
[Artikel vom 02.06.2018]

Auf einen Blick: Weiterbildungsverbünde in Sachsen

Sachsen bietet die Möglichkeit zur Facharztweiterbildung im Verbund. Dabei können junge Mediziner „ohne Umwege" ihren Weg zum Facharzt absolvieren. Mit einer strukturierten Weiterbildung aus einer Hand und in einer Region wird es Ärzten in Sachsen ermöglicht, ihre Facharztweiterbildung in der Regelzeit zu absolvieren und sich dabei ganz auf das Fachliche zu konzentrieren. Das Netzwerk „Ärzte für Sachsen" stellt nun exklusiv eine interaktive Karte aller Verbünde in Sachsen bereit.

Weiterlesen ...
[Artikel vom 25.05.2018]

Deutscher Ärztetag zum Medizinstudium: Zahl der Plätze anheben, Auswahlverfahren modernisieren und Qualität im PJ verbessern

Der 121. Deutsche Ärztetag fordert vor dem Hintergrund des grassierenden Ärztemangels eine Erhöhung der Zahl der Studienplätze in der Humanmedizin um bundesweit mindestens zehn Prozent. Seit der Wiedervereinigung habe die Zahl der Medizinstudienplätze gravierend abgenommen. „Die Versorgung der immer älter und kränker werdenden Bevölkerung braucht dringend mehr Ärztinnen und Ärzte", so der Ärztetag.

Weiterlesen ...
[Artikel vom 11.05.2018]

Deutscher Ärztetag will einheitliches Prüfverfahren für ausländische Ärzte aus Drittstaaten

Ausländische Ärzte aus Drittstaaten sollen zukünftig ihren Kenntnisstand durch eine bundeseinheitliche Prüfung ähnlich dem deutschen Staatsexamen nachweisen. Das beschloss der 121. Deutsche Ärztetag in Erfurt. Für die Umsetzung ist der Bundesgesetzgeber zuständig.

Weiterlesen ...
[Artikel vom 11.05.2018]

2. Juni 2018: Ärzte für Sachsen on Tour – Neurologische und psychosomatische Reha in Pulsnitz

Am 2. Juni 2018 stehen bei der achten "Ärzte für Sachsen - On Tour" erstmals die beruflichen Perspektiven für Ärzte im Bereich der Rehabilitation im Fokus. Medizinstudierende aus Sachsen sind eingeladen, in Pulsnitz die Fachklinik für Neurologisch-Neurochirurgische Rehabilitation und die Fachklinik für Psychosomatische Medizin kennenzulernen.

Weiterlesen ...
[Artikel vom 03.05.2018]

Mehr Medizinstudienplätze in Sachsen?

Sachsens CDU will Lücken in der medizinischen Versorgung verhindern. Dazu verabschiedete die Union ein Positionspapier, das nicht nur Anforderungen und Ziele, sondern auch konkrete Maßnahmen formuliert. So soll etwa die Zahl der Studienplätze für Medizinstudenten deutlich steigen.

Weiterlesen ...
[Artikel vom 20.04.2018]

PJ-Aufwandsentschädigung: Hartmannbund bietet Überblick

Welche Lehrkrankenhäuser zahlen eigentlich eine Aufwandsentschädigung im Praktischen Jahr (PJ)? Und wenn, in welcher Höhe? Antworten auf diese Frage gibt jetzt eine aktuelle „PJ-Liste" des Hartmannbundes. Die Liste gewährt Aufschluss über die „Zahlungsmoral" von 768 Lehrkrankenhäusern in Deutschland und bietet Einblicke in gebotene Sachleistungen der Kliniken.

Weiterlesen ...
[Artikel vom 06.04.2018]

Neuer Dekan für die Medizinische Fakultät Leipzig

Prof. Dr. med. habil. Christoph Josten, Direktor der Klinik und Poliklinik für Orthopädie, Unfallchirurgie und Plastische Chirurgie am Leipziger Universitätsklinikum, ist neuer Dekan der Medizinischen Fakultät Leipzig. Zum 1. April 2018 übernahm er das Amt von Prof. Dr. med. Michael Stumvoll, der seit 2013 als Dekan an der Spitze der Fakultät stand.

Weiterlesen ...
[Artikel vom 06.04.2018]

„Ärzte für Sachsen“ beim Dresdner Infotag PJ und „STEX in der Tasche“

Am 4. April 2018 informierten sich im Medizinisch Theoretischen Zentrum (MTZ) der TU Dresden Medizinstudierende zu den Regelungen und Voraussetzungen für ihr Praktisches Jahr (PJ). Der Info-Tag PJ fand erstmals in Kombination mit der Veranstaltung "STEX in der Tasche - wie weiter?" statt und lockte viele Studierende ins MTZ.

Weiterlesen ...
[Artikel vom 06.04.2018]

« Ältere Artikel