3. Februar 2018, Dresden: 10. Informationsveranstaltung für Ärzte in Weiterbildung

Unter dem Motto „Chancen und Perspektiven für Ärzte in Weiterbildung" laden die Sächsische Landesärztekammer (SLÄK), die Kassenärztliche Vereinigung Sachsen (KVS), die Krankenhausgesellschaft Sachsen (KGS) und die Deutsche Apotheker- und Ärztebank (apo-Bank) alle Ärzte in Weiterbildung sowie die PJ-ler herzlich ein zur Jubiläumsveranstaltung 10 Jahre „Arzt in Sachsen" am 3. Februar 2018 in den Räumen der Sächsischen Landesärztekammer.

Vertreter ärztlicher Standesorganisationen in Sachsen, erfahrene Ärzte und Geschäftsführer der sächsischen Krankenhäuser informieren und beraten zu Chancen, Perspektiven und Einsatzmöglichkeiten im ambulanten oder stationären Bereich, sowie im Öffentlichen Gesundheitsdienst.

In Vorträgen, Diskussionen und Beratungen wird es um Themen wie die individuelle Gestaltung der Weiterbildung, Karrierechancen im Krankenhaus, Gründung oder Übernahme einer Praxis, Berufsmöglichkeiten im Öffentlichen Gesundheitsdienst sowie Fördermöglichkeiten auf dem Weg zum Facharzt gehen.

In den Workshops werden beispielsweise Fragen nach der „Vereinbarkeit von Beruf und Familie" aufgegriffen oder mit „Keine Angst vorm Notfall - Knowhow gegen den Stress" vermittelt.

Das ausführliche Programm finden Sie hier:

Anmeldung über den Einladungsflyer, per Fax (0351 8267-312) oder per E-Mail an arzt-in-sachsen@slaek.de.

Die Bewertung für das Sächsische Fortbildungszertifikat erfolgt mit 5 Punkten.