Rothenburger MVZ unterstützt bei Promotion

Ein besonderes Angebot hält das Medizinische Versorgungszentrum (MVZ) Martinshof für seine Ärzte bereit. Mit dem Rothenburger „4 Plus 1 – Modell“ werden sie bei der Erlangung des Doktortitels im Berufsleben unterstützt. Angestellte Ärzte des MVZ arbeiten an vier Tagen der Woche in der Praxis, der fünfte Tag steht ihnen ohne Abzüge für die Promotionsarbeit zur Verfügung.

So soll ein Anreiz geschaffen werden, den Doktortitel auch im Berufsalltag zu erwerben, was bei voller Berufstätigkeit erfahrungsgemäß relativ schwierig ist. Außerdem bietet das Haus künftigen Mitarbeitern auch Unterstützung bei der Wohnungssuche, bei der Sicherstellung der Kinderbetreuung und bei der Suche eines Arbeitsplatzes für Familienangehörige.

Aktuell sucht die MVZ Martinshof gGmbH eine Fachärztin/ einen Facharzt für Dermatologie.