12. November 2016, Mittelsachsen: Ärzte für Sachsen – On Tour

Das Netzwerk "Ärzte für Sachsen" geht am 12. November 2016 wieder "On Tour". Zum fünften Mal werden interessierte Medizinstudierende eingeladen, Krankenhäuser und Ärzte in den Regionen Sachsens persönlich kennen zu lernen. Das Netzwerk will so auf die ärztliche Tätigkeit und die vielfältigen Perspektiven auch außerhalb der universitären Zentren neugierig machen. Und das geht am besten vor Ort - diesmal in Mittelsachsen.

Programm:

  • 9.00 Uhr: Start an der Medizinischen Fakultät der TU Dresden (MTZ)
  • 1. Station - Kreiskrankenhaus Freiberg: Vorstellung der Klinik, Angebote für PJ, Weiterbildung und spätere Tätigkeit, Rundgang und Gespräch mit leitenden Ärzten
  • 2. Station - Mittagessen mit dem Bürgermeister von Hainichen: Wissenswerte zu Region, Gesundheitslandschaft und beruflichen Perspektiven
  • 3. Station - Besuch einer Hausarztpraxis in Rossau: Wie lebt und arbeitet es sich als niedergelassene Hausärztin?
  • 4. Station - Landkreis Mittweida Krankenhaus: Vorstellung der Klinik, Angebote für PJ, Weiterbildung und spätere Tätigkeit, Rundgang und Gespräch mit leitenden Ärzten
  • 18.00 Uhr: Ankunft an der Medizinischen Fakultät der TU Dresden (MTZ)


Die Teilnahme ist für Medizinstudierende kostenlos. Für die Reiseverpflegung ist gesorgt.

Anmeldung und weitere Informationen über


Den Trailer zur Tour sehen Sie auf YouTube unter