Aktuelles und Veranstaltungen

Digital Health, Teil 2: ElVi

Das Thema „Digitalisierung im Gesundheitswesen" ist nicht nur bundes- und landesweit ein vieldiskutierter Ansatz bei der Sicherung ärztlicher Versorgung. Es bildet auch einen der Schwerpunkte des diesjährigen Netzwerktreffens „Ärzte für Sachsen". Vor diesem Hintergrund stellen wir hier in Folge vier konkrete Digital-Health-Projekte in Sachsen vor. Heute: ElVi - die Elektronische Visite für Ärzte.

Weiterlesen ...
[Artikel vom 22.08.2017]

Digital Health, Teil 1: ATMoSPHÄRE

Das Thema „Digitalisierung im Gesundheitswesen" ist nicht nur bundes- und landesweit ein vieldiskutierter Ansatz bei der Sicherung ärztlicher Versorgung. Es bildet auch einen der Schwerpunkte des diesjährigen Netzwerktreffens „Ärzte für Sachsen". Vor diesem Hintergrund stellen wir hier in Folge vier konkrete Digital-Health-Projekte in Sachsen vor, die (künftig) helfen sollen, Ärzte zu entlasten und Patienten besser zu betreuen. Heute: ATMoSPHÄRE - Versorgungsmanagement für chronisch erkrankte, multimorbide ältere Patienten.

Weiterlesen ...
[Artikel vom 21.08.2017]

Medizinstudium: Numerus clausus vor Gericht

Die Platzvergabe in Studiengängen mit bundesweitem Numerus clausus (NC) kommt im Herbst in Karlsruhe auf den Prüfstand. Das Bundesverfassungsgericht nimmt am 4. Oktober die Auswahl von Medizinstudierenden unter die Lupe. Hintergrund: das Verwaltungsgericht Gelsenkirchen bezweifelt, dass die Regelungen mit dem Grundgesetz vereinbar sind.

 

Weiterlesen ...
[Artikel vom 09.08.2017]

Sachsen bereit für digitalen Arztkontakt

Viele Bürger Sachsens wollen die Videotelefonie mit ihrem Arzt - allerdings nur im Falle eines Folgetermins. Zwei Drittel würden die Videosprechstunde nach Folgeterminen nutzen und nur acht Prozent auch beim Erstkontakt. Das geht aus einer Umfrage hervor, die die DAK-Gesundheit für die "Freie Presse" und die "Sächsische Zeitung" in Auftrag gegeben hat.

Weiterlesen ...

[Artikel vom 08.08.2017]

„Ärzte für Sachsen“ erweitert Stipendienliste für Medizinstudierende

Das Unternehmen MediClin, welches auch in Sachsen Kliniken betreibt, fördert mit zwei Stipendienprogrammen Medizinstudierende im klinischen Abschnitt. Mit dem Medizin-Stipendium unterstützt MediClin Studierende während der letzten 24 Monate ihres Studiums. Das Psychosomatik-Stipendium fördert Studierende ab dem 7. Fachsemester, die sich speziell für die Fachrichtung Psychosomatik interessieren.

Weiterlesen ...
[Artikel vom 07.08.2017]

MB-Monitor 2017: Ärzte fordern mehr Personal und weniger Bürokratie

Zwei Drittel der Krankenhausärzte (66 %) erklären im MB-Monitor 2017, dass ihnen für die Behandlung ihrer Patienten nicht ausreichend Zeit zur Verfügung steht. So lautet ein zentrales Ergebnis der aktuellen Befragung des Marburger Bundes von bundesweit rund 6.200 angestellten Ärzten, die vom Institut für Qualitätsmessung und Evaluation (IQME) durchgeführt wurde.

Weiterlesen ...
[Artikel vom 11.07.2017]

19. August 2017, Chemnitz: Sächsischer Fortbildungstag 2017 „ICH BIN ARZT – ES GEHT MIR trotzdem GUT!"

„Humor als Ressource im Alltag", „Auf sich selber achten - die Achtsamkeitspraxis im beruflichen Alltag" oder „Aktive Pausen im Berufsalltag": Das sind nur einige Themen des 1. Fortbildungstages der Sächsischen Landesärztekammer, bei dem die Persönlichkeit sowie das Umfeld des Arztes im Mittelpunkt stehen.

Weiterlesen ...
[Artikel vom 06.07.2017]

13. September 2017, Oschatz: 9. Netzwerktreffen „Ärzte für Sachsen“

Zwei der aktuell meistdiskutierten Themen bei der Sicherung der medizinischen Versorgung im Freistaat Sachsen stehen auch im Zentrum des 9. Netzwerktreffens „Ärzte für Sachsen": „Digitalisierung im Gesundheitswesen" und „Förderung der Facharztweiterbildung im Verbund".

Weiterlesen ...
[Artikel vom 12.06.2017]

Summerschool „Ärztliche Kommunikation für Tutorinnen und Tutoren“

Im Sommer und Herbst 2017 wird zum dritten Mal die nationale Summerschool „Ärztliche Kommunikation für Tutorinnen und Tutoren" stattfinden, die für Medizinstudierende aller Fakultäten offen steht und diese didaktisch und inhaltlich für die Tutorentätigkeit im Bereich der Ärztlichen Gesprächsführung qualifiziert.

Weiterlesen ...
[Artikel vom 01.06.2017]

Ärzte für Sachsen: On Tour im Erzgebirgskreis

Zur mittlerweile sechsten Veranstaltung „Ärzte für Sachsen – On Tour“ starteten Medizinstudierende aus Dresden und Leipzig am 6. Mai 2017 in den Erzgebirgskreis. Um mögliche Arbeitsfelder außerhalb der universitären Zentren kennenzulernen, machte die Tour an zwei Krankenhäusern und einer Hausarztpraxis Halt.

Weiterlesen ...
[Artikel vom 08.05.2017]

« Ältere Artikel Neuere Artikel »