Arzt in Sachsen

Krankenhaus

79 hoch­mo­derne Kran­ken­häu­ser mit ca. 26.400 Kran­ken­haus­bet­ten bie­ten Ärzten in Sach­sen eine her­vor­ra­gende Berufsperspektive. […]

Niederlassung

Von den rund 14.600 berufs­tä­ti­gen Ärzten in Sach­sen sind etwa 5.700 als zuge­las­sene Ver­trags­ärzte im ambu­lan­ten Bereich tätig. […]

Reha-Kliniken

48 Vorsorge- oder Rehabilitationseinrichtungen ergänzen in Sachsen die Krankenhauslandschaft mit dem Ziel der Erhaltung und Wiederherstellung der Gesundheit. […]

Gesundheitsdienst

Der öffent­li­che Gesund­heits­dienst (ÖGD) ist neben der sta­tio­nä­ren und ambu­lan­ten Ver­sor­gung die dritte Säule des Gesund­heits­we­sens im Freistaat. […]

Ausländische Ärzte

Ärzte aus Nicht-​EU-​Staaten benö­ti­gen für eine ärzt­li­che Tätig­keit in der Bun­des­re­pu­blik Deutsch­land eine Appro­ba­tion oder Berufs­er­laub­nis und einen Auf­ent­halts­ti­tel, der die Erwerbs­tä­tig­keit erlaubt. […]

Weiterbildung

Für die ärzt­li­che Wei­ter­bil­dung in Sach­sen ist die Säch­si­sche Lan­des­ärz­te­kam­mer verantwortlich. […]

Fortbildung

Die Berufs­ord­nung der Säch­si­schen Lan­des­ärz­te­kam­mer ver­pflich­tet alle Ärzte im ambu­lan­ten und sta­tio­nä­ren Bereich dazu, sich kon­ti­nu­ier­lich und lebens­lang fortzubilden. […]

Wiedereinstieg

Etwa 700 Ärztin­nen und Ärzte in Sach­sen sind aus den unter­schied­lichs­ten Grün­den der­zeit nicht berufstätig. […]